Sprachen
Pädagogik/ Psychologie
Kunst/ Kultur
Gesundheit/ Sport
EDV/Wirtschaft/ Technik
Umwelt/Natur
Länder/Völker
Kulinarisches
Kreatives Gestalten
Aktiv alt werden
Kinder/ Jugendliche
 
Programm / Programm / Kunst/Kultur
Programm / Programm / Kunst/Kultur
Seite 3 von 3

Plätze frei Betriebserkundung WALA Heilmittel und Dr. Hauschka Naturkosmetik (119107)

ab Mi., 18.9., 11.30 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Seit 1935 entwickelt die WALA Heilmittel GmbH Präparate aus der Natur. Das von Rudolf Hauschka entwickelte Verfahren, natürliche Arzneimittel ohne konservierenden Alkohol her-zustellen, wurde begeistert aufgenommen. Die Nachfrage ermutigte Hauschka, die WALA in Ludwigsburg zu gründen. Ab 1950 etablierte sich die Firma in Bad Boll/Eckwälden. Bis heute ist sie dort zu Hause.
Rudolf Hauschka hatte schon lange über eine eigene Kosmetiklinie nachgedacht - quasi eine Erweiterung der Präparate zur Gesunderhaltung der Haut. Zusammen mit der Kosmetologin Elisabeth Sigmund und den Arzneimittelexperten wurden Rezepturen für die Gesichtspflege erar-beitet. 1967 kamen die ersten Produkte auf den Markt, 1971 bildete Elisabeth Sigmund die erste Hauschka-Naturkosmetikerin aus. 1999 stellte das Unternehmen eine komplette dekorative Kosmetikserie vor.

Wir bieten Ihnen eine Führung durch den biologisch-dynamisch bewirtschafteten WALA Heilpflanzengarten an, in dem Sie mehr als 150 Heilpflanzenarten bewundern können, die für die WALA Arzneimittel und die Dr. Hauschka Kosmetik Verwendung finden. Die anschließende Vorführung lässt Sie die Welt der Naturkosmetik mit allen Sinnen erfahren.

Ablauf:
11.30 Uhr Abfahrt in Gundelfingen mit Zustieg in Dillingen und Lauingen
13.30 Uhr Betriebserkundung mit Kaffeepause
ca. 18.45 Uhr Rückkehr
Busunternehmen: Dirr-Reisen

Kurs abgeschlossen Ulmer Neujahrskonzert Kat. I (218047)

ab So., 27.1., 17.30 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm Dirigent: GMD Timo Handschuh

mit Werken von
Johann Strauss (1825 - 1899),
Franz Lehar (1870 - 1948),
John Williams (*1932)
und allem, was Spaß macht!

Vieles ist neu am Theater Ulm, doch eines bleibt garantiert beim Alten: das traditionelle Neujahrs-konzert des Philharmonischen Orchesters!
Unter der Leitung von GMD Timo Handschuh sorgen Klassiker und funkelnde Raritäten für den nötigen Schwung, um neue Energie für die nächsten 365 Tage zu tanken.
Die Moderation übernimmt erstmals am Theater Ulm Benjamin Künzel.
Sollte das Neujahrskonzert nicht ohnehin schon ein Fixpunkt in Ihrem Kalender sein, dann gehört ein Besuch dieses Gute-Laune-Events dringend auf Ihre Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr.

Ablauf:
17.30 Uhr Abfahrt von Gundelfingen mit vorgeschaltetem Einstieg in Dillingen und Lauingen
19.00 Uhr Beginn der Vorstellung
Rückfahrt: nach Konzertende gegen 21.30 Uhr
Busunternehmen: Dirr-Reisen

Kurs abgeschlossen Ulmer Neujahrskonzert Kat. II (218048)

ab So., 27.1., 17.30 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm Dirigent: GMD Timo Handschuh

mit Werken von
Johann Strauss (1825 - 1899),
Franz Lehar (1870 - 1948),
John Williams (*1932)
und allem, was Spaß macht!

Vieles ist neu am Theater Ulm, doch eines bleibt garantiert beim Alten: das traditionelle Neujahrs-konzert des Philharmonischen Orchesters!
Unter der Leitung von GMD Timo Handschuh sorgen Klassiker und funkelnde Raritäten für den nötigen Schwung, um neue Energie für die nächsten 365 Tage zu tanken.
Die Moderation übernimmt erstmals am Theater Ulm Benjamin Künzel.
Sollte das Neujahrskonzert nicht ohnehin schon ein Fixpunkt in Ihrem Kalender sein, dann gehört ein Besuch dieses Gute-Laune-Events dringend auf Ihre Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr.

Ablauf:
17.30 Uhr Abfahrt von Gundelfingen mit vorgeschaltetem Einstieg in Dillingen und Lauingen
19.00 Uhr Beginn der Vorstellung
Rückfahrt: nach Konzertende gegen 21.30 Uhr
Busunternehmen: Dirr-Reisen

Kurs abgeschlossen Ulmer Neujahrskonzert Kat. III (218049)

ab So., 27.1., 17.30 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm Dirigent: GMD Timo Handschuh

mit Werken von
Johann Strauss (1825 - 1899),
Franz Lehar (1870 - 1948),
John Williams (*1932)
und allem, was Spaß macht!

Vieles ist neu am Theater Ulm, doch eines bleibt garantiert beim Alten: das traditionelle Neujahrs-konzert des Philharmonischen Orchesters!
Unter der Leitung von GMD Timo Handschuh sorgen Klassiker und funkelnde Raritäten für den nötigen Schwung, um neue Energie für die nächsten 365 Tage zu tanken.
Die Moderation übernimmt erstmals am Theater Ulm Benjamin Künzel.
Sollte das Neujahrskonzert nicht ohnehin schon ein Fixpunkt in Ihrem Kalender sein, dann gehört ein Besuch dieses Gute-Laune-Events dringend auf Ihre Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr.

Ablauf:
17.30 Uhr Abfahrt von Gundelfingen mit vorgeschaltetem Einstieg in Dillingen und Lauingen
19.00 Uhr Beginn der Vorstellung
Rückfahrt: nach Konzertende gegen 21.30 Uhr
Busunternehmen: Dirr-Reisen

Kurs abgeschlossen Kunstfahrt München - Hypokunsthalle: Samurai (218050)

ab Sa., 16.2., 8.00 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Samurai - Pracht des japanischen Rittertums.
Sonderausstellung in der Hypo-Kunsthalle Die Sammlung Ann und Gabriel Barbier-Mueller

Über Jahrhunderte prägten die Samurai die Geschichte Japans - nicht nur als Krieger, sondern auch als politische Elite. Ihr Mythos erzählt von Tapferkeit und Disziplin, von Loyalität und nobler Selbstaufopferung - aber auch von Verrat, Intrigen und erbarmungsloser Gewalt.

Ihre mit höchster Handwerkskunst aus edlen Metallen und kostbaren Stoffen hergestellten Rüstungen waren nicht nur wirkungsvolle Schutzpanzer, sondern auch imposante Statussymbole. Die Ausstellung lässt anhand prächtigster Exponate die spannungsvolle Geschichte des japanischen Rittertums lebendig werden.

Ablauf:
08.00 Uhr Abfahrt von Gundelfingen mit Zustieg in Dillingen und Lauingen
10.15 Uhr Führung durch die Ausstellung in der Hypo-Kunsthalle
anschl. Zeit zur freien Verfügung
18.00 Uhr Rückfahrt
Busunternehmen: Dirr-Reisen



Seite 3 von 3