Sprachen
Pädagogik/ Psychologie
Kunst/ Kultur
Gesundheit/ Sport
EDV/Wirtschaft/ Technik
Umwelt/Natur
Länder/Völker
Kulinarisches
Kreatives Gestalten
Aktiv alt werden
Kinder/ Jugendliche
 
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 15.11.2018:

Kurs abgeschlossen Peterswörther Sprachrohr: Krimilesung mit Guido Walter Müller (218052)

ab Do., 15.11., 19.30 Uhr
Dozentin: Kerstin Blei

"Alte Schuld" - Ein Fall für Kommissar Bernardo Bertini

Wenn der Mailänder Kommissar Bernardo Bertini bei einem abendlichen Glas guten Rotweins sein Leben betrachtet, ist er im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Da Bernardos neue Dienststelle am Stadtrand Mailands ausschließlich für die Wiederaufnahme ungeklärter, lange zurückliegender Mordfälle zuständig ist, herrscht dort ein eher beschaulicher Arbeitsalltag, der den Kollegen und ihm so manche Siesta im benachbarten Cafe und meist einen pünktlichen Feierabend beschert.
Als Bernardo jedoch aus dem Urlaub zurückkehrt, wird die entspannte Routine der Dienststelle durch einen außergewöhnlichen Auftrag unterbrochen. Im Stollen eines stillgelegten Steinbruchs nahe des Dorfes San Giorgio wurde die stark verweste Leiche eines jungen Mannes aufgefunden und kein geringerer als der oberste Chef der Mailänder Polizei zeigt an dem Fall großes Interesse. Nach anfänglichen Widerständen erklärt sich Bernardo Bertini schließlich dazu bereit den Fall zu übernehmen. Im Laufe seiner Ermittlungenkommt er nicht nur einem mysteriösen Verbrechen, sondern auch den dunklen Geheimnissen des Dorfes San Giorgio gefährlich nahe.

Freuen Sie sich auf einen mörderischen Abend - Eintritt frei!

Kurs abgeschlossen Su jok - Koreanische Handmassage (218070)

ab Do., 15.11., 19.30 Uhr
Dozentin: Dr. Danka Koutnà

Abendworkshop
Ähnlich wie die Füße oder Ohren spiegeln die Hände den ganzen Körper wider, heißt es in Asien. Statt Nadeln der Akupunktur können Sie daher Ihre Finger oder einfache Hilfsmittel nutzen, um gestaute Energie (Qi) gezielt wieder zum Fließen zu bringen. Wenn Sie also müde, schlecht gelaunt oder verspannt sind, wenn es da zieht, dort zwackt: drücken und massieren Sie Ihre Hände!
Wie das geht, zeigt die Selbsthilfe auf Koreanisch, nämlich die Su jok-Massage. Ihre Hände und Finger haben Sie ja schließlich immer dabei. An diesem Abend bekommen Sie einen Einblick in diese faszinierende Methode, um es sich selbst und anderen besser gehen zu lassen und um einige der alltäglichen Wehwehchen anzugehen. Dazu sind keine Voraussetzungen nötig. Willkommen sind einfach alle, die sich etwas Gutes tun wollen.