Sprachen
Pädagogik/ Psychologie
Kunst/ Kultur
Gesundheit/ Sport
EDV/Wirtschaft/ Technik
Umwelt/Natur
Länder/Völker
Kulinarisches
Kreatives Gestalten
Aktiv alt werden
Kinder/ Jugendliche
 
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 10.11.2018:

Kurs abgeschlossen Weltreise durch Wohnzimmer: Marokko (218137)

ab Sa., 10.11., 15.00 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Momente der Begegnung schaffen - Fremde Kulturen kennenlernen
In Gundelfingen leben Menschen aus den verschiedensten Ländern. Auf der einen Seite gibt es viele Menschen mit einem fremden Heimatland, die sehr gastfreundlich, stolz und glücklich sind, wenn sie von ihrer Heimat erzählen können, z. B. was dort gegessen wird, welche Feste man feiert, welche traditionelle Kleidung getragen wird und welche typischen Klänge sie mit ihrer Heimat verbinden.
Auf der anderen Seite gibt es Menschen mit Interesse an fremden Kulturen und dem Wunsch, einen Einblick in das Unbekannte zu bekommen.
Mit der Weltreise durch Wohnzimmer gibt es einen Eindruck vom Reiseland aus erster Hand in nur zwei Stunden - mit einer Anreise von ein paar Minuten.
Jeder Reisende bekommt bei der ersten Reise einen Reisepass. Die "Reiseleiter" stempeln den Reisepass bei der Einreise in ihr Wohnzimmer.
Die Gründe der Reisenden, fremde Wohnzimmer zu betreten, sind ganz unterschiedlich:
pures Interesse an anderen Kulturen, unbekannte Menschen kennenlernen, alte Reise-erinnerungen auffrischen, sich auf bevorstehende Reisen vorbereiten, Geld oder Zeit reichen nicht aus, um alle Länder der Welt zu bereisen, Flugangst, Impfvorschriften oder Bürgerkriege verhindern das „echte“ Reisen.
Die Weltreise durch Wohnzimmer motiviert zur Nachahmung und fördert das kulturelle Miteinander und gegenseitige Verständnis.
Unterschiedliche Kulturen treffen sich und bekommen Hintergründe von kulturellen Unterschieden erklärt.
Seit 2011 gibt es die „Weltreisen durch Wohnzimmer“. Die ersten „Weltreisen“ fanden in Westfalen nach einer Idee von Catrin Geldmacher statt.
Inzwischen gibt es immer mehr Städte, in denen Wohnzimmerreisen angeboten werden.
Die Adressen der Gastgeber werden den Teilnehmern zugesandt.

Kurs abgeschlossen Schmuck-Kurs: Aus Alt mach Neu! (218168)

ab Sa., 10.11., 13.00 Uhr
Dozentin: Andrea Remmele-Wiedenmann

Arbeiten Sie Ihren Schmuck, den Sie nicht mehr tragen möchten, doch einfach um!
Zerbrochene Ketten, einzelne Ohrringe, ungeliebte Erbstücke oder zu klein gewordene Ringe - all das ist eine tolle Grundlage für einen neues, individuelles Lieblingsstück. Bitte bringen Sie alles mit, was Sie zuhause haben, der Rest wird zu einer Ringschiene oder einer Anhängerplatte eingeschmolzen. Bitte beachten Sie, dass das neue Stück eventuell nicht sofort mitgenommen werden kann, da man die meisten Steine nicht anlöten kann, sondern mittels Laser am neuen Schmuckstück befestigen muss.
Umgearbeitet werden können nur Stücke aus Silber oder Gold.

Anfallende Materialkosten:
Wenn nur eigenes Material verwendet wird:
€ 20,-für Einschmelzen, Lot und Maschinenbenutzung;
Wenn Teile mit Steinen angelasert werden müssen: Silber bis € 45,- / Gold bis € 85,- (je nach Größe);
Steine neu einfassen: je nach Größe und Form: ab € 10,-

Kurs abgeschlossen VHS Lauingen: Fotokurs intensiv! (218170)

ab Sa., 10.11., 9.00 Uhr
Dozentin: VHS Lauingen

Mehr als nur Knipsen...

Sie fotografieren leidenschaftlich gerne und wollen mehr als nur Knipsen? Nur die Fotos werden noch nicht so, wie Sie es sich vorstellen. Ihr Wunsch: kreativer Fotografieren. In diesem Intensivkurs werden wir uns zunächst theoretisch und praktisch mit den technischen Grundlagen der Fotografie beschäftigen, damit Sie lernen, das Potential Ihrer Kamera voll auszuschöpfen. Nach einer kleinen Mittagspause liegt der Schwerpunkt im gekonnten Bildaufbau und in der Bildgestaltung.
Mitzubringen: Kameraausrüstung (Spiegel-reflexkamera, Einstellmöglichkeit: TV/T/S, AV/A, M), Stativ (sofern vorhanden), Gebrauchs-anweisung der Kamera, wetterfeste, warme Kleidung

Anmeldung bei der Vhs Lauingen unter Telefon 09072/998-141 bis 143