Sprachen
Pädagogik/ Psychologie
Kunst/ Kultur
Gesundheit/ Sport
EDV/Wirtschaft/ Technik
Umwelt/Natur
Länder/Völker
Kulinarisches
Kreatives Gestalten
Aktiv alt werden
Kinder/ Jugendliche
 
Programm

Die VHS Gundelfingen

Die Volkshochschule Gundelfingen a. d. Donau ist eine Einrichtung der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie dient der Allgemeinbildung, der Weiterbildung in allen Bereichen und der Lebenshilfe. Zu diesem Zweck veranstaltet sie Kurse, Vorlesungen, Einzelvorträge, Seminare, Studienfahrten, Arbeitskreise u. a. Ihre Arbeit ist überparteilich und überkonfessionell. Sie ist frei in ihrer Programmgestaltung und in der Auswahl der Lehrenden.

Die Volkshochschule nimmt diese Aufgabe seit 1979 wahr. Der damalige Stadtrat mit Bürgermeister Peter Schweizer und Kulturreferent Otto Zeisberger haben Gernot Walter mit der Leitung beauftragt, der diese bis 2004 inne hatte. Im Anschluss übernahm Dieter Wedding diese Aufgabe, der die VHS bis Februar 2016 leitete. Der derzeitige Leiter ist Manfred Gloss.

Der Volkshochschule Gundelfingen ist die Außenstelle VHS Syrgenstein angegliedert, die ein eigenes Programm herausgibt.