Sprachen
Pädagogik/ Psychologie
Kunst/ Kultur
Gesundheit/ Sport
EDV/Wirtschaft/ Technik
Umwelt/Natur
Länder/Völker
Kulinarisches
Kreatives Gestalten
Aktiv alt werden
Kinder/ Jugendliche
 
Programm / Programm / Kunst/Kultur
Programm / Programm / Kunst/Kultur
Seite 1 von 3

Kurs abgeschlossen Aktiv alt werden: Konzertreise - Neuzeit (118012)

ab Sa., 17.2., 19.00 Uhr
Dozentin: Markus Moll Haus der Senioren

Trio Lanzinger

Kurs abgeschlossen Aktiv alt werden: Konzertreise - Romantik (118014)

ab So., 18.3., 19.00 Uhr
Dozentin: Markus Moll Haus der Senioren

Studenten des LMZ Augsburg

Kurs abgeschlossen Aktiv alt werden: Konzertreise - Klassik (118015)

ab Sa., 21.4., 19.00 Uhr
Dozentin: Markus Moll Haus der Senioren

Studenten des LMZ Augsburg

Kurs abgeschlossen Aktiv alt werden: Kabarett mit Marianne Sägebrecht (118017)

ab So., 22.4., 19.00 Uhr
Dozentin: Markus Moll Haus der Senioren

Karten sind für 19,00 € beim Gerblinger erhältlich

Keine Anmeldung möglich Aktiv alt werden: Konzertreise - Barock (118019)

ab So., 13.5., 19.00 Uhr
Dozentin: Markus Moll Haus der Senioren

Studenten des LMZ Augsburg

Keine Anmeldung möglich Aktiv alt werden: Konzertreise - Renaissance und Mittelalter (118020)

ab Sa., 16.6., 19.00 Uhr
Dozentin: Markus Moll Haus der Senioren

Iris Wolf

Keine Anmeldung möglich Aktiv alt werden: Burggrabentheater e.V.: "Die Rollatorgang" (118025)

ab , .., Uhr
Dozentin: Markus Moll Haus der Senioren

Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse

Kurs abgeschlossen Kunstfahrt München - Paul Klee (118041)

ab Sa., 10.3., 9.00 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Pinakothek der Moderne - Ausstellung Paul Klee

"Konstruktion des Geheimnisses" ist die erste große Sonderausstellung zum Werk von Paul Klee in der Pinakothek der Moderne. Sie wird den umfangreichen Münchner Bestand zusammen mit über 120 Leihgaben aus bedeutenden Klee-Sammlungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan präsentieren. Die Ausstellung folgt Paul Klees Weg als „denkender Künstler“, der in seinem Werk systematisch die Grenzen des Rationalen auslotet und überwindet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die 1920er- Jahre, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert. Als Meister am Bauhaus stellt Klee die Dominanz des Rationalismus in Frage und strebt nach einer Balance von Verstand und Gefühl, von Konstruktion und Intuition. Die Ausstellung zeigt die ungebrochene Aktualität von Klees Werk, das sich den existentiellen Konflikten des modernen Menschen widmet.
Die Ausstellung findet in Kooperation mit dem Franz Marc Museum in Kochel am See statt.

Ablauf:
09.00 Uhr Abfahrt von Gundelfingen mit Zustieg in Dillingen und Lauingen
11.00 Uhr Führung Gruppe I
16.15 Uhr Führung Gruppe II
Zeit zur freien Verfügung
18.00 Uhr Rückfahrt
Busunternehmen: Dirr-Reisen

Gebühr: € 39,- für Fahrt, Eintritt und Führung

Kurs abgeschlossen Rund ums Ulmer Münster (118042)

ab Di., 10.4., 13.00 Uhr
Dozentin: Sonja Drost

Glanzlichter des Ulmer Museums und das Kaufherrenhaus "Kiechel"

Es ist das einzige der einst zahlreichen repräsentativen Ulmer Kaufherrenhäuser, das den zweiten Weltkrieg überstanden hat und schon deshalb ein eigenständiges Kunstwerk von hohem Rang: Das "Kiechelhaus".
Von den Gewölbehallen im Erdgeschoss spazieren wir zur gotischen Hauskapelle und durch die Kontore hinauf zur "Bel Etage", wo uns im Festsaal eine der prachtvollsten Kasettendecken der deutschen frühen Renaissance in Staunen versetzt.
Zudem beherbergt das Haus die Städtischen Sammlungen an Kunstwerken und Kulturgütern. Vornehmlich stammen diese aus der Zeit der Freien Reichsstadt und machen uns bekannt mit wegweisenden und vollendeten Künstlern aus Romanik, Gotik, Renaissance und Barock. Dazu besitzt das Haus den Großteil einer patrizischen "Kunst- und Wunderkammer". Schließlich kommt natürlich noch ein riesiger Zeitsprung: über 32.000 Jahre alt, von der Ulmer Alb stammend und seit Juli 2017 Teil des Weltkulturerbes der UNESCO, der "Löwenmensch"!
Unter soviel Glanz treffen wir bekömmliche Auswahl!

Ablauf:
13.38 Uhr Abfahrt vom Bahnhof Gundelfingen mit agilis
(Zustieg in Dillingen und Lauingen möglich)
14.30 Uhr Führung mit Ingeborg Boeck
19.44 Uhr Rückfahrt mit agilis

Gebühr: € 25,- für Fahrt, Eintritt und Führung

Anmeldung auf Warteliste Spargel, Wein und Kirchenburgen (118043)

ab Sa., 5.5., 8.00 Uhr
Dozent: StudienrektorManfred Gloss

Kulturfahrt ins Kitzinger Land

Bei dieser Tagesfahrt rund um Kitzingen besuchen wir zunächst eine noch gut erhaltene Kirchenburg nahe Iphofen im Grenzgebiet von Unter- und Mittelfranken. Die zum Museum gehörenden Gebäude wie Rathaus mit Bäckerei, Posthilfsstelle, Gasthaus mit Kegelbahn sowie die alte Dorfschule stehen immer noch an ihrem Originalstandort und laden zum Entdecken ein.

Nach einer längeren Mittagspause in einem Winzerort an der Mainschleife können Sie bei einem alteingesessenen Winzer viel über den Frankenwein aus erster Hand erfahren oder in einer modernen Winzergenossenschaft in der Vinothek den Wein probieren. Danach folgt eine kleine Wanderung durch die Weinberge mit landschaftlichen Erläuterungen durch unseren Reiseleiter.

Zum Schluss besuchen wir einen Spargelhof im sandigen Steigerwaldvorland, der zahlreiche Spitzenrestaurants in Mainfranken beliefert. Vom Inhaber erfahren Sie alles über das Edelgemüse und können dieses auch gleich in seinem Hofladen frisch gestochen vom Erzeuger erwerben. Nach einer kleinen Vespermöglichkeit treten wir die Heimreise an.

Ablauf:
08.00 Uhr Abfahrt in Gundelfingen mit Zustieg in Dillingen, Lauingen und Medlingen
20.00 Uhr Ankunft in Gundelfingen
Busunternehmen: Dirr-Reisen

Gebühr: € 39,- für Busfahrt und Führungen

Anmeldeschluss: 25. April 2018



Seite 1 von 3